Wir übernehmen keine Verantwortung für eine eventuell eintretene Störung des human Verstandes,folgend auf das Lesen der Inhalte auf dieser Seite. - Irre haften für ihre Schüler!!!

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


https://myblog.de/windfeder

Gratis bloggen bei
myblog.de






Wie war das nochmal? - Achja ,zweiter Schultag, all meine Hoffnungen ,dass er vielleicht ertr?glicher werden w?rde als der zweite ,wurden gnadenlos zu nichte gemacht. Die Spaten ,waren noch genauso dumm ,wie vor einem Tag ,vor zwei Wochen, vor zwei Jahren, sprich " wie immer " . Zudem war ich nicht weniger m?de und meine Laune auch nicht viel besser. Einziger Lichtblick war nat?rlich, dass meine "Lieblingsstute" alias meine "nette" Englischlehrerin noch immer, auf mystheri?se Art und Weise verhindert war. Anka und Ich haben da zwar unsere ganz eigene Theorie: - Wohl hat sich unser Pferdchen bei einem ihrer "M?dchen /Selbstverteidigungskurse" nicht selbst verteidigt,sondern eher selbst " verletzt ". Leider k?nnen wir das nicht beweisen aber unsere Trauer h?lt sich dennoch in Grenzen. Dann war es endlich soweit,Schule aus, alles gut tralla, Sonnenschein -> Von wegen! Was gibt es schlimmeres als Mathe/Latein und schreckliche Lehrer zusammen?! -Genau, nervende, geistig etwas unterentwickelte Kinder ,mit volumin?sen 4You Tonnen in einem ?berf?llten Bus. Das ,bereits als normal geltene Geschrei ,Gebr?ll und Gez?nk wurde noch von einem sinnlosen, unkontrollierten Draufschlagens auf eine Glasscheibe im Bus getoppt. Wiegesagt, wohl bin ich nicht f?hig dazu ,den versteckten Sinn zu verstehen. G?nzlich wurden meine Nerven jedoch ?berspannt, als dann , wohl hatte man bemerkt,dass Nicht\'s erstaunliches passiert ,wenn man auf eine Scheibe schl?gt ,versucht man es sogar zum 50zigsten Mal ,stadessen ein pickliger Junge von vielleicht 12 jahren meinte lieber auf meine Hand zu schlagen, die sich m?hsam an einer der Stangen festkrallte. W?hrend ich noch geschickt das ein oder andere 4You-Kind wegdr?ckte ,dass es sehr lustig fand von Link\'s, Rechts, Vorne oder Hinten gegen mich zu dr?ngen, musste ich dann auch diesen ?berm?tigen Burschen in seine Schranken weisen. Meine G?te ich glaube meine Familie hat sich wirklich das Dorf mit den meisten, beschr?nkten Leuten ausgesucht ! Puh, naja irgendwann war auch das Abenteuer-Bus ?berstanden und es ging mit meiner Anka nach Wesel. Ich,a ls netter Mensch und gute Freundin (^^), habe mich selbstverst?ndlich bereit erkl?rt, sie zu ihrem dollen Zahnarzt zu begleiten. Nicht ganz uneigenn?tz, wie ich zugeben muss, denn Wesel hat immerhin auch einige nette Gesch?fte zum shoppen. Mein Herzchen sprang munter h?her, als ich sogar einen neuen " Billig-Kitsch " Laden entdeckt haben ,mein Paradies! Danach trug ich meine Beute,eine Kaffetasse und einen Block im Rosendesign , stolz in einer gelben Plastikt?te mit mit, bis zum Zahnarzt. Dort erfuhren wir leider, dass Anka sich mit dem Datum vertan hat und dass sie dort erst morgen erscheinen soll aber f?r den n?hsten Tag dort auch nicht wirklich eingeschrieben ist. Inkompetenz!!! Trotz, dass wir den ganzen Weg wieder zur?cklaufen mussten, blieb meine Laune super und wir shoppten munter weiter. In der ?berf?llten H&M Filliale, stand ich dann gerade an einem St?nder mit R?cken, als einer von diesen besonders, coolen, schmantigen T?rken an mir vorbei lief und so penetrant auf meine Oberweite starrte,dass ich mir ein " Anfassen ist aber nicht erlaubt! " nicht verkneifen konnte. Sein Blick war sowas von peinlich ber?hrt und Anka hat sich noch den ganzen Tag dar?ber am?siert. Zwei Stunden sp?ter waren ich wieder zuhause und habe , m?de und geschafft auf meinem Sofa, noch in aller Ruhe den Tag mit "Sex and the City" ausklingen lassen.
Billanz des Tages:
- Strapazierte Nerven
- dennoch gute Laune-
- dutzende Meter Fu?marsch
- einen unvergesslichen Spruch mehr
- eine Kaffetasse/Rosenblock und eine schwarze Caprihose
- die erneute Best?tigung,dass Anka einfach meine beste Freundin ist,mit der man am meisten Spa? haben kann.

In diesem Sinne,
Theresa
21.4.04 16:48



Wie war das nochmal? - Achja ,zweiter Schultag, all meine Hoffnungen ,dass er vielleicht ertr?glicher werden w?rde als der zweite ,wurden gnadenlos zu nichte gemacht. Die Spaten ,waren noch genauso dumm ,wie vor einem Tag ,vor zwei Wochen, vor zwei Jahren, sprich " wie immer " . Zudem war ich nicht weniger m?de und meine Laune auch nicht viel besser. Einziger Lichtblick war nat?rlich, dass meine "Lieblingsstute" alias meine "nette" Englischlehrerin noch immer, auf mystheri?se Art und Weise verhindert war. Anka und Ich haben da zwar unsere ganz eigene Theorie: - Wohl hat sich unser Pferdchen bei einem ihrer "M?dchen /Selbstverteidigungskurse" nicht selbst verteidigt,sondern eher selbst " verletzt ". Leider k?nnen wir das nicht beweisen aber unsere Trauer h?lt sich dennoch in Grenzen. Dann war es endlich soweit,Schule aus, alles gut tralla, Sonnenschein -> Von wegen! Was gibt es schlimmeres als Mathe/Latein und schreckliche Lehrer zusammen?! -Genau, nervende, geistig etwas unterentwickelte Kinder ,mit volumin?sen 4You Tonnen in einem ?berf?llten Bus. Das ,bereits als normal geltene Geschrei ,Gebr?ll und Gez?nk wurde noch von einem sinnlosen, unkontrollierten Draufschlagens auf eine Glasscheibe im Bus getoppt. Wiegesagt, wohl bin ich nicht f?hig dazu ,den versteckten Sinn zu verstehen. G?nzlich wurden meine Nerven jedoch ?berspannt, als dann , wohl hatte man bemerkt,dass Nicht\'s erstaunliches passiert ,wenn man auf eine Scheibe schl?gt ,versucht man es sogar zum 50zigsten Mal ,stadessen ein pickliger Junge von vielleicht 12 jahren meinte lieber auf meine Hand zu schlagen, die sich m?hsam an einer der Stangen festkrallte. W?hrend ich noch geschickt das ein oder andere 4You-Kind wegdr?ckte ,dass es sehr lustig fand von Link\'s, Rechts, Vorne oder Hinten gegen mich zu dr?ngen, musste ich dann auch diesen ?berm?tigen Burschen in seine Schranken weisen. Meine G?te ich glaube meine Familie hat sich wirklich das Dorf mit den meisten, beschr?nkten Leuten ausgesucht ! Puh, naja irgendwann war auch das Abenteuer-Bus ?berstanden und es ging mit meiner Anka nach Wesel. Ich,a ls netter Mensch und gute Freundin (^^), habe mich selbstverst?ndlich bereit erkl?rt, sie zu ihrem dollen Zahnarzt zu begleiten. Nicht ganz uneigenn?tz, wie ich zugeben muss, denn Wesel hat immerhin auch einige nette Gesch?fte zum shoppen. Mein Herzchen sprang munter h?her, als ich sogar einen neuen " Billig-Kitsch " Laden entdeckt haben ,mein Paradies! Danach trug ich meine Beute,eine Kaffetasse und einen Block im Rosendesign , stolz in einer gelben Plastikt?te mit mit, bis zum Zahnarzt. Dort erfuhren wir leider, dass Anka sich mit dem Datum vertan hat und dass sie dort erst morgen erscheinen soll aber f?r den n?hsten Tag dort auch nicht wirklich eingeschrieben ist. Inkompetenz!!! Trotz, dass wir den ganzen Weg wieder zur?cklaufen mussten, blieb meine Laune super und wir shoppten munter weiter. In der ?berf?llten H&M Filliale, stand ich dann gerade an einem St?nder mit R?cken, als einer von diesen besonders, coolen, schmantigen T?rken an mir vorbei lief und so penetrant auf meine Oberweite starrte,dass ich mir ein " Anfassen ist aber nicht erlaubt! " nicht verkneifen konnte. Sein Blick war sowas von peinlich ber?hrt und Anka hat sich noch den ganzen Tag dar?ber am?siert. Zwei Stunden sp?ter waren ich wieder zuhause und habe , m?de und geschafft auf meinem Sofa, noch in aller Ruhe den Tag mit "Sex and the City" ausklingen lassen.
Billanz des Tages:
- Strapazierte Nerven
- dennoch gute Laune-
- dutzende Meter Fu?marsch
- einen unvergesslichen Spruch mehr
- eine Kaffetasse/Rosenblock und eine schwarze Caprihose
- die erneute Best?tigung,dass Anka einfach meine beste Freundin ist,mit der man am meisten Spa? haben kann.

In diesem Sinne,
Theresa
21.4.04 16:48





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung